Drucken

PREMIERE IN DER LIMONADENFABRIK

Teddy Brumm

nach dem Kinderbuchklassiker von Nils Werner

Premiere: 21.03.2020 - 16 Uhr in der Limonadenfabrik

Karten bestellen

 

"Klaus schlief früher niemals ein, ohne Brumm, sein Teddylein.
Wurde es am Morgen hell, streichelte er Teddys Fell
Und er sagte immerzu:
Ach mein guter Teddy, Du"

Eines Tages entdeckt Klaus in Teddys Fell ein großes Los. "Denkst du, mit dir spiel ich noch?" ruft er und schon fliegt der Spielgefährte achtlos in die nächste Ecke. Doch das ist Teddy Brumm zu dumm und heimlich läuft er Klaus davon.
Raus aus der Stadt, die Allee entlang, über den Feldweg, durchs Dorf und über die Wiese bis zum Waldesrand, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen. Völlig erschöpft schläft Teddy Brumm ein. Als er am nächsten Morgen erwacht, reibt er sich erstaunt die Augen und sieht sich auf einmal dem Bären Kleiner Petz gegenüber. Gemeinsam toben und spielen sie den ganzen Tag im Wald herum, bis sie schließlich Hunger kriegen und sich auf die Suche nach Honig machen. Doch da haben die Bienen auch noch ein Wörtchen mitzureden. Genauso wie Mutter und Vater Petz, die eines Abends in der Zeitung lesen: 
"Teddy Brumm lief aus dem Haus. Finder kriegt Belohnung, Klaus."
Mit einem Mal packt Teddy Brumm das schlechte Gewissen. Ob er den Weg nach Hause finden wird?

Eine Geschichte für alle großen und kleinen Kinder ab 4 Jahren.

Spiel: Anja Hursie
Regie: Pierre Schäfer
Figuren & Bühne: Kerstin Schmidt, Beatrice Bader

Für Kinder ab 4 Jahren
Dauer ca. 55 Min.

Mit freundlicher Genehmigung des Drei Masken Verlages

copyright: Eulenspiegelverlag, Berlin
 

https://www.theater-laboratorium.org/