Drucken

KONZERT: HUSSY HICKS & MINNIE MARKS

Frauen-Power aus Australien. Die Hussys sind live einfach atemberaubend und unschlagbar sensationell. Besser geht´s nicht!

Konzert im Theater Laboratorium - 26121 Oldenburg Veranstaltung Mi 31.10.2017 / 20h / Eintritt 27€ / 22€


Live einfach atemberaubend und unschlagbar! Hussy Hicks ...
Hussy Hicks, die Australierinnen Leesa Gentz und Julz Parker (zwei Gesangsstimmen, Gitarren, Perkussion und mehr!), waren die Abräumer bei der Acoustic Guitar Night 2016 und ließen beim Konzert in 2017 ein restlos begeistertes Publikum im Laboratorium zurück. Dieses Ausnahme-Duo erhält bei seinen Konzerten rund um den Erdball ohne Ausnahme Standing Ovations für seine High-Voltage-Acoustic-Songs. Vom ersten Ton an brennt die Luft im Saal. Julz Parker gilt als die beste Akustikgitarristin Australiens, Saitenlegende Tommy Emmanuel schwärmt in höchsten Tönen von ihrem Spiel und ihrer berührenden Stimme. Während Julz ihre Songs laid-back vorträgt, singt sich Leesa Gentz extrovertiert die Seele aus dem Leib. Bitte schauen Sie KEINE YouTube-Videos dieses Duos, sondern vertrauen dieser Singers & Players Empfehlung blind. Alles im Netz Verfügbare wird von den zwei Musikerinnen live um Längen übertroffen! Bei Nicht-Gefallen gibt es das Eintrittsgeld zurück!
www.hussyhicks.com

Wenn die Hussys sich Gesellschaft einladen, dann muss auch diese es in sich haben. Die 23jährige Australierin Minnie Marks ist als Gitarristin und Sängerin ein echtes Kaliber und nennt ihren Musikstil „Dirty Sweet Rock ´n Roll“. Karten sichern!



Minnie Marks ... ein hochmusikalisches Energiebündel
Minnie Marks veröffentlichte ihr Debüt im Alter von 15 Jahren und ist seither rund um den Globus unterwegs. Mit ihrer eigenwillig rauhen Stimme und ihrem starken Gitarrenspiel kreiert sie eine musikalische Mischung, die sie selbst als „Dirty Sweet Rock´n´Roll“ bezeichnet. Der australische Sänger Kim Churchill vergleicht sie mit Rock-Legende Janis Joplin. Auf der Bühne liefert sie eine rotzige und ausdrucksstarke Show ab, ohne dabei auf künstliche Effekte zurückgreifen zu müssen. Unter den Bewunderern der jungen Sängerin/Komponistin/Gitarristin finden sich so auch zahlreiche Musikerkollegen, die ihr den Spitznamen „Fantastic Minnie“ gaben. Sieht man die Show der heute 23jährigen, so vergisst man schnell, dass es sich um eine gerade volljährig gewordene Frau handelt und nicht um einen „Alten Hasen“, so authentisch und ehrlich schafft sie es ihre Songs zu transportieren. Bewaffnet mit Gitarre, Cajon und markanter Stimme heizt sie ihrem Publikum im Takt stampfend gehörig ein. Zeit zum Luftholen bleibt bei ihrem flotten Tempo kaum. Fast schon beiläufig wirken da die drei Alben, welche sie neben ihren Live-Auftritten veröffentlicht hat.
www.minniemarks.com

VIDEOS SIEHE WEITERLESEN!

Hussy Hicks auf YouTube / wohlgemerkt: Die Energie des Duos ist auf Videos nicht einzufangen:

Ghostriders

Close Your Eyes

Texas

Music For The Millisecond

Secrets

Confusion

Minnie Marks Videos werden in Kürze eingestellt ...

https://www.theater-laboratorium.org/