Konzerte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

"Singers & Players" präsentiert als Gastveranstalter im "Theater Laboratorium" regelmäßig Konzertgastspiele auf höchstem Niveau. Seit 1999 spielen sich in publikumsnaher und intensiver Atmosphäre internationale wie nationale Geheimtipps in die Herzen des Oldenburger Musikpublikums. Berührende Stimmen und Klänge zwischen Melancholie und Lebenslust, deutsch, italienisch, englisch, griechisch, leidenschaftliche Songpoeten und charismatische Querdenker, Musik-Kabarettisten und virtuose Instrumentalisten, Celtic, Klezmer, Tango, Jazz, Klassik, New Acoustic Music, Gitarre solo, Weltmusik aller Himmelsrichtungen, von mediterran bis skandinavisch, von portugiesisch bis russisch, von Kanada und New York über Brasilien und Madagaskar bis Berlin. Seien Sie neugierig, erweitern Sie Ihren musikalischen Horizont und genießen Sie die hervorragende Akustik im einmaligen Ambiente des Theaters. Mit musikalischen Grüßen - Paddy Maindok

Alle Konzerttermine, also auch meine Termine im WILHELM13 finden Sie hier: www.singersplayersclub.de
LABORATORIUM-KONZERTE: Karten für Singers & Players-Konzerte im Laboratorium erhalten Sie
an der Theaterkasse oder online per Click & Buy www.t-ol.de


WILHELM13-KONZERTE: Karten für S&P Konzerte im Wilhelm13 buchen Sie bitte über mich persönlich 0441.691634 oder per Email info@singersplayersclub.de oder online über www.wilhelm13.de
**************************
"Stellvertreter(in) gesucht" - Singers & Players Konzertorganisation
 „Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“, dieses Zitat von Karl Valentin trifft es. Das Arbeitspensum rund um die Singers & Players Konzerte ist groß und ich suche nach wie vor personelle Verstärkung auf Augenhöhe.
Lesen Sie mein „Stellenangebot“ HIER!

 

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

ALLE KONZERTE
SINGERS & PLAYERS
im Laboratorium & Wilhelm13 auch direkt über Veranstalter buchbar: 0441.691634 oder info@singersplayersclub.de


Sa  19. Mai KONZERT – 20:00 Uhr: MARKUS STOCKHAUSEN & FLORIAN WEBER (D) - PFL Großer Saal / Oldenburger Zukunftstage
Flügelhorn, Trompete & Konzertflügel ... zwei Virtuosen in wunderbar harmonischem musikalischen Dialog

www.markusstockhausen.de / www.florianweber.net / Oldenburger Zukunftstage 2018 / VIDEOS BITTE HIER KLICKEN!

NEU! Sa  2. Juni KONZERT – 20:00 Uhr: SOPHIA & BAND (D) - Wilhelm13
Die 21jährige Sophia (Gesang, Piano, Gitarre) aus Osnabrück hat mit ihrem englischsprachigen Debüt "What I Found" (2018) ein beeindruckendes Album mit starken abwechslungsreichen Songs irgendwo zwischen Adele und Lena vorgelegt.
VIDEOS BITTE HIER KLICKEN!
www.sophiamusic.de

Sa  9. Juni KONZERT – 20:00 Uhr: DON ROSS (CAN) - Wilhelm13
Der symphatische Groove-Gitarrist und Sänger endlich wieder in Oldenburg VIDEOS BITTE HIER KLICKEN!
www.donrossonline.com

NEU! So  10. Juni VARIETÉ – 20:00 Uhr: JEFF HESS & FRIENDS - Theater Laboratorium
Comedy & Artistik … kurzweilig & temporeich

Mi 29. August KONZERT: JEFFREY FOUCAULT & BAND - Theater Laboratorium
Großes Songwriter-Kino! Ein All Time Favorite! (USA)

Fr 14. September KONZERT: THE WISHING WELL - Theater Laboratorium
Akustik-Pop aus Australien. Starker Gesang, starker Sound.

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

OLDENBURGER ZUKUNFTSTAGE  2018

Konzert: Sa 19. Mai / 20 Uhr - Ein Weltklasse-Duo: Markus Stockhausen & Florian Weber

Flügelhorn, Trompete & Konzertflügel ... zwei preisgekrönte Virtuosen in wunderbar harmonischem Dialog

im Kulturzentrum PFL - Peterstr. 3 / Veranstalter Singers & Players Konzerte in Coop mit Werkstatt Zukunft und Kulturclub OL e.V.

ACHTUNG: Karten für dieses Konzert erhalten Sie NICHT an der Theaterkasse, sondern nur DIREKT BEIM VERANSTALTER Singers & Players: 0441.691634 oder über info@singersplayersclub.de
Kartenpreise 25 € regulär | 20 € ermäßigt

Flügelhorn, Trompete & Konzertflügel, zwei preisgekrönte Virtuosen in wunderbar harmonischem musikalischen Dialog. Spielfreude und meisterliches Können: Florian Weber, Pianist, Echo- und WDR-Jazz-Preisträger, und Markus Stockhausen, der renommierte Trompeter, Komponist und ebenfalls vom WDR und der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, gelten als Duo von Weltklasse. Farbenreiche Kompositionen der beiden Musiker, inspirierte Improvisationen und intuitives Spiel fügen sich zu einem harmonischen Ganzen. Beide Musiker sind sowohl im klassischen Fach wie auch im Jazz virtuos zuhause und stellen einen hohen Anspruch an ihre Tonkultur. Im Konzert lassen sie die Zuhörer teilhaben an ihrem musikalischen Dialog, immer auf der Suche nach dem 'Magischen Augenblick' auf der Bühne. Markus Stockhausen, Sohn des großen Komponisten Karl-Heinz Stockhausen, tritt mit dieser Suche auf seine Weise in die Fußspuren seines Vaters. Mit Ausnahmepianist Weber entwickelt sich auf der Bühne ein intuitives Zusammenspiel, das auch von der Presse begeistert kommentiert wird. Beide Musiker bringen mit musikalischem Feingefühl innere Welten zum Klingen. Sie werfen sich die Themen wie Bälle zu, überwiegend lyrisch-melodiös, ruhig und innerlich, das sanfte Flügelhorn untermalt von einfühlsamen Klängen des Klaviers, dann wieder komplexe Ton- und Akkordfolgen, lebhaft und von rhythmischer Raffinesse. Ein fesselndes musikalisches Erlebnis.

In 2016 erschien ihre vielbeachtete CD "Alba" beim renommierten Label ECM - Rezensionen siehe unten

 

Rezensionen zur CD "Alba":
„Was für ein Duo! Was für eine Harmonie! Der Pianist Florian Weber und der Trompeter Markus Stockhausen musizieren aus einem Herzen und einer Seele. Ihre Duette sind keine Begegnungen, sondern Frucht einer tiefen, gewachsenen, behutsamen Gemeinsamkeit, wobei sich ihre Melodien, ihre Rhythmen, ihre Phrasierung so eng aufeinander beziehen, als stammten sie aus einer Quelle. Sie wirken – trotz erkennbar bis in Details ausgearbeiteter Passagen – so frisch, als sei jeder der 15 Titel einfach so improvisiert. So perfekt wie das Zusammenspiel ist auch der transparente, kristalline Klang der Instrumente. Leicht und frei schweben die Gedanken dieses Duos: eine musikalische Traumreise voll Glück, Spannung und Zärtlichkeit.“ (von Werner Stiefele, AUDIO Magazin, Mai 2016)

„Liebe lässt sich auf unterschiedlichste Art und Weise ausdrücken. Durch einen Blick, einen Kuss – oder eine Melodie. Pianist Florian Weber hat die Komposition „Emilio“ für seinen Sohn mit so viel Zärtlichkeit und Nähe gelegt, dass man beim Hören regelrecht ergriffen ist. Auch in den übrigen Stücken entwirft Weber mit seinem Partner Markus Stockhausen (Flügelhorn und Trompete) große Gefühlspanoramen. Ihr Album wirkt mal zerbrechlich, mal voller wilder Energie, immer aber vollkommen unverfälscht und klar. Diese beiden Musiker vertrauen sich blind. Hört man in jeder Sekunde.“ Stern (14.4.16)

Weiterlesen: Konzert: Stockhausen & Weber

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

"Stellvertreter(in) gesucht" - Singers & Players Konzerte im Theater Laboratorium

„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“, dieses Zitat von Karl Valentin trifft es. Das Arbeitspensum rund um die Singers & Players Konzerte ist groß und ich suche nach wie vor personelle Verstärkung auf Augenhöhe. Lesen Sie mein "Stellenangebot" im Folgenden. Ihr Paddy Maindok

"Stellenangebot"


Singers & Players sucht personelle Unterstützung bei der Planung u. Durchführung von Konzerten im Theater Laboratorium und Wilhelm13, im Idealfalle eine(n) verantwortungsfreudige(n) Stellvertreter(in). Leidenschaft für Musik u. bestenfalls ein mit dem Singers & Players Profil kompatibles klar konturiertes musikalisches Geschmacksspektrum wären gute Voraussetzungen, neben Qualitäten wie: sympathische Ausstrahlung, Kontaktfreudigkeit, Fähigkeit zu eigeninitiativem u. eigenverantwortlichem Arbeiten, Organisations- u. Verhandlungsgeschick, gute Kommunikationsfähigkeiten u. soziale Kompetenz, die Fähigkeit Texte zu formulieren und zu moderieren. Eine zusätzliche Berufsperspektive und finanzielle Absicherung könnte auch der Aufbau einer Künstlervermittlungsagentur sein. Ich freue mich über Kontaktaufnahme.
Ihr Paddy Maindok / info@singersplayersclub.de / 0441.691634

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

.

 
 

https://www.theater-laboratorium.org/