Drucken

Spielplan No. 63

Der neue Spielplan des Theater Laboratorium ist da. Ab sofort sind die neuen Spieltermine von Februar bis einschließlich Juli 2019 buchbar. Karten gibt es wie immer direkt an der Theaterkasse in der Kleinen Straße 8 oder unter Tel.: 0441.16464 oder online unter www.t-ol.de

Seit vielen Jahren ist das Theater Laboratorium ein fester Bestandteil der Oldenburgischen Kulturlandschaft. Unser Theater präägt mit seinen unverwechselbaren Inszenierungen die Erlebniswelt junger und alter Zuschauer von Nah und Fern. Es ist wohltuend zu spüren, wie viel Solidarität und Zuneigung wir in diesen Tagen der Verhandlungen mit der Stadt über eine finanzielle Neuaufstellungen von Ihnen, unserem Publikum, erfahren dürfen. Danke dafür! Danke für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in uns.

Nach wirklich konstruktiven Gesprächen mit den verantwortlichen Parteien können wir jetzt ein positives Zeichen setzen und geben den bis zum Sommer 2019 gültigen Spielplan traditionell Anfang Dezember heraus. ein Spielplan, der wie immer mit viel Abwechslung, alten Bekannten und neuen Geschichten aufwartet.

Selbstverständlich wird unser neuer Abend "Wer ist die Schönste im ganzen Land?", gespielt von Barbara Schmitz-Lenders, Pavel Möller-Lück und Fariborz Rahnama, vertreten sein. Wir sind sehr glücklich über die positive Resonanz die wir erfahren durften und sind gespannt, auf welche Reisen uns dieses Stück noch mitnehmen wird.

Apropos Reisen... Als wir 2012 "Ich will meine Seele tauchen - ein Abend über Clara und Robert Schumann" inszeniert haben, besuchten wir im Rahmen unserer Recherchen auch das Geburtshaus von Robert Schumann in Zwickau. Im kommenden Jahr ist es nun an Clara Schumann, ihren 200. Geburtstag zu feiern. Zusätzlich zu den von uns im Mai gespielten Vorstellungen von "Ich will meine Seele tauchen", werden wir uns Anfang Juni erneut auf Reisen nach Zwickau begeben. Im Rahmen des Schumann-Festes, das 2019 unter dem Motto "Clara 200" stehen wird, werden wir usner Stück über das bewegte Leben der beiden großen Künstlerpersönlichkeiten im Robert-Schumann-Haus zur Aufführung bringe. Und so schließt sich nach vielen Jahren ein Kreis. Schließlich war auch Clara Schumann eine "Reisende", die von Konzertsaal zu Konzertsaal reiste.

Ebenfalls im Mai werden wir nach der Babypause von Anja Hursie ein Wiedersehen mit unserem Theaterabend über Astrid Lindgren "Dieser Tag ein Leben" feiern dürfen. Wenig später folgen dann die Wiederaufnahmen von "Frau Meier, die Amsel" und "Der Große Abend der kleinen Diktatoren".


In die Limonadenfabrik möchten wir Sie beinahe spontan noch zu einem Konzert einladen. Im Januar präsentieren wir Ihnen die Oldenburger Liedermacherin Isi Reicht mit ihrem Soloprogramm. Außerdem freuen wir usn, dass sich die Macherinnen der Performance "Das feministische Paradies" nach der erfolgreichen Premiere und ausverkauften Vorstellungen noch einmal zusammengefunden haben. Sie haben an zwei weiteren Abenden die Möglichkeit die Performance - letztmalig - zu sehen.

Schon seit langer Zeit wollen wir unserem Publikum die Puppenspielerin Suse Wächter aus Berlin zeigen. Zusammen mit der Liedschreiberin AnniKa von Trier wird sie im April bei uns zu Gast sein. "Salon mit Experten" heißt ihr theatralischer Konzertabend mit illustren Gästen, darunter Bertolt Brecht, Dr. Sigmund Freud, Henry Ford, Karl Marx und natprlich Gott. Auf einem ostwestlichen Divan sitzend spintisieren sie über politische Kindheitserinnerungen, Haushaltsdefizite, Warenfetischismus sowie die Verknüpfung von Wirtschaft und Kreativität. Über allem das Thema: Das Kapital. Gespenstisch lebendig in the house. Unbedingt hingehen. Empfehlungsstufe 1!

Im Juni freuen wir uns auf den niederländischen Liedermacher Stef Bos, der nach dreijähriger Pause wieder bei uns zu Gast sein wird.

In unserer Lesereihe bleiben wir musialisch, wenn Karl-Heinz Ott uns auf eine literarisch-philosophische Reise durch den Kosmos der neun Sinfonien Ludwig van Beethovens führt. Wir lassen uns von Angelika Overath nach Istanbul, von Meike Winnemuth in den Garten und von Vea Kaiser ins niederösterreichische Waldviertel entführen.

Begleiten Sie uns!

Herzlich Willkommen in unseren Welten und Spielstätten, in unserem kleinen Zauberland. Tür und Tor sind weit geöffnet - spazieren Sie herein und genießen Sie mit uns den Winter, den Frühling und den Sommer. Wir freuen uns auf Sie!

https://www.theater-laboratorium.org/