Diese Woche "Das Feld"

 

Nach dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler.

Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen?

Diese Woche spielen wir "Das Feld" am Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag um jeweils 20 Uhr

Walzer ins Nirgendwo

 


In diesem Gastspiel setzen sich die beiden Protagonisten mit den Themen Krieg, Frieden, Freiheit und Menschlichkeit auseinander.

Es ist plötzlich Krieg. Niemand konnte sich vorstellen, dass es wirklich soweit kommt.
Solange er in anderen Ländern tobte, war es doch allen egal.
“Irgendwo im Nirgendwo„ begegnen sich eine junge Frau und ein Großvater. Beide sind verzweifelt.

Er sucht nach seiner kleinen Enkelin, die in den Wirren eines Bombenalarms verloren gegangen ist. Sie bedeutet ihm alles, ist doch schon die Mutter, seine Tochter, umgekommen.
Die junge Frau bangt um ihre Zukunft, und um die Zukunft ihres noch nicht geborenen Kindes.

Wir freuen uns das Theater in der List mit diesem Gastspiel am Mittwoch den 13. Juli um 20 Uhr in unserem Haus zu begrüßen.

Der Eintritt ist an diesem Abend frei, um Spenden wird gebeten. Der komplette Erlös geht an den Verein Oldenburg hilft e.V. .

Spenden für die Ukraine


Seit einiger Zeit sammeln wir nach jeder Vorstellung Spenden für die Ukraine.
 

Alle Einnahmen kommen dem Verein Oldenburg hilft e.V. aus Oldenburg zugute. Dieser Verein betreibt derzeit Fluchtunterstützung in der Ukraine, kümmert sich um die Nachbetreuung in der Region Oldenburg, versorgt Geflüchtete regional mit Gütern und leistet im großen Stil humanitäre Hilfe in den Krisengebieten.
Seit Anfang März wurden über 600 Menschen bei der Flucht aus der Ukraine heraus begleitet. Für viele Geflüchtete konnten Unterkünfte gefunden werden. Sie bekamen eine Erstausstattung und werden derzeit in der Nachbetreuung unterstützt.

Die Mission ist klar: Verbundenheit zwischen Menschen schaffen, sie stärken und ihnen helfen! Dafür braucht es manchmal nur ein Zeichen, ein Symbol, ein Band für die Menschlichkeit. Zu jeder Spende erhalten Sie ein Band, es steht sinnbildlich für eine Haltung, erinnert an wichtige Werte unseres täglichen Zusammenlebens und ermöglicht durch Spendeneinnahmen humanitäre Hilfe.


 


 

Park der Gärten

 

Wir sind auch dieses Jahr wieder im Park der Gärten in Bad Zwischenahn!
Am 08. und 09. Juli 2022 spielen wir jeweils um 20 Uhr "Begegnungen am Ende der Welt".
Karten können Sie nicht bei uns im Haus, sondern nur direkt über die Homepage der Park der Gärten erwerben.

 

Tina Teubner im Laboratorium!

 

Tina Teubner holt zum Gegenschlag aus: Wie wäre es, ein Leben zu führen, das den Titel Leben verdient, fragt sie – unterstützt von ihrem Pianisten Ben Süverkrüp, dem Mann, vor dem Klaviere zittern.
Wir begrüßen Tina und Ben am 08. & 09. Juli um 20 Uhr.

Bei guten Wetter findet die Veranstaltung im Innenhof statt!
 

Tango para Ocho


Auf ihrer Konzert-Reihe „Tango entlang der Hunte“ macht das Oldenburger Oktett "Tango para Ocho" auch bei uns am 29. Juni um 20 Uhr Halt und lädt zu Musik und Tanz in unserem Innenhof ein. Das Ensemble folgt den Spuren des Tangos der 20er Jahre und seiner musikalischen Entwicklung bis hin zum Tango Nuevo.


 

Wohnung gesucht

 

Das sind Iryna, ihr Sohn Arsenij und ihr kleiner Dackel Bags. Die drei sind Ende März aus Donezk geflüchtet und wohnen zur Zeit bei uns im Atelier in einem Gästezimmer.


Iryna ist Tänzerin und Choreografin, Arsenij ist 14 Jahre alt und besucht nun die 9.Klasse der Waldorfschule in Oldenburg.
Jetzt suchen sie eine eigene 2-3 Zimmer-Wohnung, gerne zentrumsnah.

Falls Sie selber eine solche Wohnung vermieten oder jemanden kennen, melden Sie sich gerne unter farnaz.rahnama@theater-laboratorium.org oder telefonisch unter 0441/ 164 64.


Wir danken für Ihre Mithilfe!
 

 


 

Das Theater Laboratorium wird gefördert von

 




 



 

Ihr Besuch bei uns

 

Im Café sowie im Theater gibt es keine Maskenpflicht mehr. Alle Gäste können sich und andere natürlich gerne weiterhin mit dem Tragen einer medizinischen Maske schützen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Theaterabend in unserem Haus!