Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

ZUSATZVORSTELLUNG 25.02. um 20 Uhr!

Die Bremer Stadtmusikanten

Schönheit kennt kein Alter.

Karten buchen: Klick

Eine Grenzstation irgendwo im Balkan. Im immer grenzfreier werdenden Europa wird diese eine Grenze immer Bestand haben. Jeder muss sie früher oder später passieren. Doch das geht nicht einfach so. Grenzbeamte patrouillieren das Terrain und sorgen dafür, dass alles seine Ordnung hat.

Eines Tages tauchen sie auf: ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn.

Weiterlesen: Die Bremer Stadtmusikanten

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

ZUSATZVORSTELLUNG 26.01. 12 Uhr!

Das platte Kaninchen 

ein Figurentheaterstück ab 4 Jahren nach dem Kinderbuch von Bárður Oskarsson

Termine und Karten hier 

Hund und Ratte gehen nichtsahnend spazieren als sie plötzlich auf der Straße ein plattes Kaninchen entdecken. Wie angewurzelt bleiben sie stehen und überlegen, was sie nun machen sollen. Sie überlegen und überlegen, den ganzen Tag.
Eine nachdenkliche, philosophische Reise beginnt, auf der die beiden sich mit dem Tod, Beerdigungen und den tiefen Fragen des Lebens auseinandersetzen. Am Ende kommen sie auf eine Idee, wie sie das Kaninchen gebührend verabschieden und gleichzeitig den Tod, sowie das Leben zelebrieren können.
Erzählt wird diese Geschichte von zwei Spielerinnen, die mit Material, Papier, Zeichnungen, allerlei Sägen, Hämmern, Bauen und skurrilen Figuren die Geschichte zum Leben erwecken.
Auf spielerische Art und Weise werden wir uns dem Thema Tod widmen, es ergründen und den Kindern behutsam näher bringen.

Zur Kritik der NWZ

(Anmerkung zum Artikel: Die technischen Probleme bei den Tonaufnahmen sind mittlerweile behoben.)

Dauer: ca. 50 Minuten

Stückentwicklung: Team Limonadenfabrik
Spiel: Beatrice Bader, Esther Vorwerk
Regie: Pavel Möller-Lück
Figuren: Mechthild Nienaber
Bühne: Beatrice Bader

 

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

So. 26.1. Friend ´n Fellow (D) - einfach großartig!

Songperlen mit Europas erfolgreichstem Vocal-Guitar-Duo. Neue CD: Characters!

Konzert im Theater Laboratorium, Kleine Str. 8, 26121 OL Veranstaltung So. 26.1.2020 / 20h / Eintritt: 32,- €  / 27,- €


Constanze Friend - "The voice of an angel" sagt Keb' Mo' ... Gitarrist Thomas Fellow ist eine virtuose One-Man-Band

Nach weit über 1000 Konzerten in aller Welt (u.a. gemeinsam mit Ray Charles, Al Jarreau, Luther Allison) gelten Constanze Friend (Gesang) &Thomas Fellow (Gitarre) als Attraktion ersten Ranges und erfolgreichstes Vocal-Guitar-Pop-Soul-Duo in Europa. Beide repräsentieren die vollendete und unwiderstehliche Verbindung einer magischen Stimme mit einer virtuosen Gitarrenbegleitung, die mehr ist als nur eine Gitarre. Orchestrale Intensität und der Groove einer ganzen Band sind das Markenzeichen des Dresdener Gitarrenprofessors und Ausnahmemusikers Thomas Fellow ("European Guitar Quartet" /  “Hands On Strings”). Friend ´n Fellow punkten mit Reduktion auf das Wesentliche. Sie spielen Pop-, Soul- und Jazzklassiker in genialer Bearbeitung sowie eigene Kompositionen von betörender Schönheit. "The voice of an angel" sagt Keb' Mo'. "You knocked me out with your playing", Bill Evans. Ein Duo von Weltniveau, zweifelsohne! Nach den bisherigen drei sensationellen Konzerten im Laboratorium wird es Zeit für ein viertes mit alten und neuen Songs, die unter die Gänsehaut gehen. Achtung: neue CD “Characters”!
www.friendnfellow.com VIDEOS UNTER WEITERLESEN!

Weiterlesen: Friend ´n Fellow 2020

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Spielplan No. 65

 

Der neue Spielplan des Theater Laboratorium ist da!

Ab Freitag den 06. Dezember sind die neuen Spieltermine von Februar 2020 bis einschließlich Juli 2020 buchbar. Karten gibt es wie immer direkt an der Theaterkasse in der Kleinen Straße 8, telefonisch unter 0441.16464 oder online unter www.t-ol.de

 

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

 
 

https://www.theater-laboratorium.org/